Robert Ildefonso von “The Voice of Germany”

Robert Ildefonso von “The Voice of Germany”

Voice meets Camera.

Es gibt Fotoshootings, die einem in besonders guter Erinnerung bleiben, weil einfach alles passt: Stimmung, Licht, Ausdruck, Interaktion. Und so war es auch mit Robert. Robert Ildefonso.
Genau! Der Robert, der sich bei „The Voice of Germany“ im „Team Fanta“ von Michi Beck & Smudo in die Battles gesungen hat.

Jedes Fotoshooting hat seinen besonderen Reiz. Jedes, ohne Ausnahme! Ganz gleich, wie fotogen, extrovertiert oder schüchtern jemand ist. Ob mein Fotomodell alleine durch einen Blick eine Geschichte erzählt oder wir die schokoladigsten Seiten und den passenden Ausdruck erst gemeinsam herauskitzeln. In diesem Fall präsentierten sich mir gleich mehrere Schokoladenseiten.

Robert Ildefonso smile Eyecup Fotografie Kiel Monika Keichel

Ein paar Wochen vorher: Ich kam spät nach Hause. Schon vom Flur aus konnte ich jemanden mit einer faszinierenden Stimme singen hören, der von meinem Mann Leif am Klavier begleitet wurde. Ein neues Musik-Projekt. Robert wurde mir vorgestellt. Und sofort wusste ich: Der muss vor meine Linse!
Robert Ildefonso ist vor der Kamera ein wenig schüchtern und wirkt dadurch geheimnisvoll. Ein ganz bescheidener und sehr interessanter Charakter. Bei unserem Fotoshooting ließ er sich aber schnell von meinem Enthusiasmus anstecken.

Robert Ildefonso Eyecup Fotografie Kiel Monika Keichel

Dass Robert kurze Zeit später bei „The Voice of Germany“ mitmachen sollte, war da natürlich noch nicht abzusehen. Mich wundert allerdings nicht, dass er da so gut ankommt. Sein Äußeres harmoniert so wunderbar mit seiner Stimme – da muss man einfach zusehen und zuhören. Ich drücke ihm für die Battles bei „The Voice of Germany“ ganz fest die Daumen und hoffe sehr, dass er das erste Fotoshooting seiner Karriere bei mir in Kiel in genau so guter Erinnerung behält wie ich.
Vielleicht kommt er irgendwann – hoffentlich als berühmter Sänger – noch mal zu einem weiteren Fotoshooting zu mir ins Eyecup Fotostudio.

Mehr Fotos von Robert findet Ihr unter Künstlerfotos.

Eure Monika Keichel